Product Information Management (PIM)

Product Information Management (PIM)

Eine zentrale Verwaltung und Bereitstellung qualitativ hochwertiger Artikeldaten wird zunehmend zu einem zentralen Erfolgsfaktor der Digitalisierung. Ob Print-Katalog, Onlineshop, Kundencenter, Pressebereich oder Ersatzteillogistik - nahezu alle Anwendungen in den Bereichen Marketing und Sales erfordern heute eine zentralisierte Datenhaltung in einem leistungsfähigen Datenmanagement-Tool.

Datenqualität

Die digitale Transformation führt zu massiven prozessualen Veränderungen in der Geschäftswelt. Doch während Anwendungen sich immer weiter entwickeln und Unternehmen zunehmen in CRM, BI und eBusiness-Anwendungen investieren, wir das Problem der Datenqualität oft vernachlässigt. Dabei entfalten alle Softwareprodukte ihr Potenzial erst bei hoher Datenqualität.

Die Datenqualität gibt dabei Aufschluss über die Relevanz sowie Korrektheit von Informationen. Heute wird unternehmensweite Datenqualität als Produktionsfaktor und Teil des Unternehmenswerts betrachtet, der aktiv gemanagt werden kann und muss.Qualitativ hochwertige Produktdaten beschleunigen Prozesse, sparen Zeit, erhöhen die Flexibilität, Erhöhen die Produktivität, vermeiden Fehler und Korrekturaufwände. Schlechte Daten wirken sich negativ auf das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen aus. Je bessser Datenintegration und Datenqualität, desto höher der Wert der Ressource “Information”. Gute Daten werden so zum Treibstoff der Wertschöpfung.

 

Was kann Product Information Management für Ihr Unternehmen leisten?

  • Produktdaten zentral organisieren und strukturieren
  • Produktdaten aus unterschiedlichen Quellen verknüpfen und normalisieren
  • Datenqualität erhöhen und sichern
  • Produktdaten anreichern
  • Daten medienunabhängig speichern und ausspielen
  • Daten gezielt kanalindividuell exportieren

Vorteile PIM-System

  • kurze Time-to-market
  • Single Point of truth
  • Zentrale Verfügbarkeit von Artikeldaten
  • Kanalübergreifend und medienunabhängig
  • Redundanzfrei
  • Omnichannel: Einheitliche hohe Datenqualität in allen Kanälen
  • Bessere Conversionrates durch bessere Datenqualität
  • Einfache Internationalisierung und Lokalisierung
  • Schnellere und effektivere Datenpflege
  • Höhere Datenqualität

Anwendungsbeispiele

  • Sicherstellung einheitlicher Datenqualität
  • Versorgung von eCommerce-Systemen
  • Omnichannel Marketing
  • Automatisierung von Prozessen
  • Internationalisierung und Übersetzung
  • Database Publishing

Unsere Leistungen

  • Analyse: Bestehende Prozesse, IT-Systemlandschaft, verfügbare Daten, Dokumentation
  • Anforderungsdefinition der unterschiedlichen Stakeholder
  • Planung. Prozessdefinition, Datenmodellierung, Struktur, Workflows
  • Integration, Schnittstellenentwicklung
  • SetUp, Einrichtung, Konfiguration
  • Datenmigration, Onboarding
  • Deployment, Testing, Liveschaltung, Qualitätssicherung
  • Einführungsphase, Liveschaltung, Training und Schulungen
  • Kontinuierlicher Support, Mantainance

Ihre Nachricht

Ansprechpartner

Philipp Niehues
Geschäftsführer
0 44 42 / 949 277 1
philipp@shopjektiv.de